Monatsarchiv: September 2010

Anstrengend

Der neue Tanzkurs ist anstrengend 😕 Da geht es richtig um Körperhaltung und dergleichen, nicht nur darum, halbwegs passend zur Musik durch den Raum zu kommen. Eigentlich habe ich überhaupt kein Körpergefühl. Soll heißen, dass ich es schwierig finde, mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tanzen | 1 Kommentar

Im Fluß

Es fließt so dahin … das fällt mir im Augenblick zu Saskia ein. Nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut, so lala halt. Naja, eigentlich meistens sogar ein wenig besser als das. Insbesondere hatte Saskia ja irgendwann in Bethel zwei oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 1 Kommentar

Sandmännchen

Lange Zeit haben wir nicht fern gesehen mit Saskia: Zum einen schauen wir beide selber sehr selten, so dass es sich einfach nicht ergibt. Und zum zweiten hatten die wenigen Versuche, die wir gemacht haben – zum Beispiel mit kindgerechten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 5 Kommentare

Plappermaul

Saskia scheint sich das mit dem Erzählen langsam zur Gewohnheit zu machen. Auch heute hat sie wieder von sich aus erzählt, dass sie es mag, mit A. zu reiten (und ist dabei gehüpft wie ein kleines arthritisches Pferdchen 🙂 ), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Schlafmütze

Sonntag mogrgen, 09:40 Uhr, und Saskia schläft noch friedlich. Womit bitte schön haben wir sie so knülle bekommen? Muß ich unbedingt herausfinden, damit wir es öfter machen können 🙂

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Dekadent

Es ist schon ein wenig dekadent, wenn man feststellt, wenn es schön wäre, wenn man „nur“ noch satt wäre, und nicht mehr so schrecklich voll – oder? Aber Raclette ist einfach immer wieder lecker …

Veröffentlicht unter Allerwelt | Kommentar hinterlassen

Alles ist gut

Weil ich inzwischen schon telefonische Nachfragen bekommen habe – nein nein, alles ist gut. Ich war nur ein klitzekleinwenig deprimiert heute vormittag, was primär durch Saskia ausgelöst wurde (die es heute zum Beispiel wieder nicht schaffte, einfach nur gerade zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befindlichkeiten | 2 Kommentare