Alles ist gut

Weil ich inzwischen schon telefonische Nachfragen bekommen habe – nein nein, alles ist gut. Ich war nur ein klitzekleinwenig deprimiert heute vormittag, was primär durch Saskia ausgelöst wurde (die es heute zum Beispiel wieder nicht schaffte, einfach nur gerade zu stehen, sondern dabei so sehr torkelte, dass sie mehrfach hinfiel und sich weh tat), und das ist dann wohl ein wenig bis hierher durchgeschlagen.

Aber Danke der Nachfrage, sowohl hier als auch offline.

Dieser Beitrag wurde unter Befindlichkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alles ist gut

  1. Barbara schreibt:

    Du Locke, Du!!
    Die eine oder andere Depression steht uns zu.
    Selbst wenn es andere Gründe gibt, und wäre ja irgendwie ein Wunder, wenn es nicht hin und wieder auch von Saskia unabhängige Anlässe für „schlecht drauf“ gäbe.

    Fein, dass ihr gut gegessen habt und so ein ruhiger Vormittag ist Gold wert!!
    Genießt ihn!
    (Wahrscheinlich ist die Süsse eh schon wach ) 🙂

    Meine Familie ist gerade zu einem Indoor-Spielplatz aufgebrochen und es ist mucksmäuschenstill hier! 😉
    So schön!
    Ich werde dann ganz klassisch das Mittagessen kochen und bügeln….zweiteres hasse ich!!
    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Pingback: Alles ist gut II | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s