Tagesarchiv: Oktober 13, 2010

Cortison oder nicht Cortison …

… das ist immer noch die Frage. Wir wissen es noch nicht, tendieren aber dazu, am Freitag einfach damit anzufangen (einen Tag später als geplant). Vorausgesetzt, die Blutwerte sind in Ordnung – das erfahren wir hoffentlich morgen früh, wenn wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Hört das irgendwann auf?

Hört das eigentlich auch irgendwann auf? Dieses häufige (wenn auch nicht ständige) Bedauern (vorsichtig formuliert), wenn man andere kleine Kinder sieht (insbesondere in Massen wie zum Beispiel beim Wildparkbesuch)? Dieses spontane Vergleichen des Gehens eines 1,x-Jährigen mit dem Torkeln der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befindlichkeiten | 3 Kommentare

Treppensteigen

Treppensteigen geht bei Saskia leider gar nicht. So schön das mit den fehlenden Sturzanfällen ist, die Motorik – sowohl grob als auch fein – ist nach wie vor im Eimer. Und ein mir in letzter Zeit besonders auffallendes Beispiel ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Kommentar hinterlassen

Wickeln

Saskia drückt in ihre Windel (beantwortet die, als es losgeht, ganz schnell vorgetragene Frage, ob sie sich nicht lieber aufs Töpfchen setzen will, leider wie üblich mit einem Kopfschütteln), und ist so schnell fertig, dass ich denke, das mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Kommentar hinterlassen

Weinen

„Weine“ „Wie bitte?“ „Weine“ „Weinen? Wer weint?“ (Ich hatte in den zwei Minuten vorher gerade nicht im Detail verfolgt, was Saskia tat. Sagte ich schon, wie fantastisch es ist, zu wissenglauben, dass Saskia wenigstens nicht wegen eines Anfalls umfallen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 1 Kommentar