Müde I

Seit etlichen Tagen ist Saskia morgens nicht wach zu bekommen. Unser normaler Morgenablauf sieht so aus, dass um 6 Uhr der Wecker klingelt, ich aufstehe, eine halbe Stunde später aus dem Bad wiederkomme, und dann, während die beste aller Ehefrauen noch Sachen für Saskia bereit legt und dann selber ins Bad geht, Saskia wecke, ein mit ihr Buch lese, sie wickle, wasche, anziehe, kämme, ihr den Zopf flechte

Im Augenblick klappt das gar nicht: Saskia wird für Geld und gute Worte nicht wach. Ich bemühe mich 15 bis 20 Minuten, mit fairen und mit unfairen Methoden, aber unser Lieblingskind grummelt einfach nur, oder jammert gleich, oder reagiert gar nicht, aber macht einfach nicht die Augen auf.

Das Ende vom Lied ist dann regelmäßig, dass ich sie, noch schlafend, zum Wickeltisch trage, und dort mit der Morgenwäsche anfange. Irgendwann wird sie dabei auch wach, ist dann aber meist so übel gelaunt, dass es ein recht schlechter Start in den Tag wird. Das Lesen, das eigentlich zum morgendlichen Ritual gehört, fällt dadurch weg – die Zeit haben wir einfach nicht mehr, wenn wir mit der Morgentoilette fertig sind.

Wir wissen nicht sicher, woher das kommt. Es fällt zeitlich recht gut zusammen mit der Verschlechterung ihres Gesamtzustandes – vermehrt Wackligkeit, Zuckungen, Absencen. Wenn man das auf die Nacht „hochrechnet“, wird sie wahrscheinlich selbst dann, wenn wir nicht 10 oder 12 Anfälle mitbekommen haben, immer noch genug Anfälle haben, um so schlecht zu schlafen, dass es einfach nicht sonderlich erholsam ist.

Ich finde das blöd, diesen Ärger jeden Morgen. Aber ich möchte sie auch nicht wirklich eher ins Bett stecken abends. Es ist im Augenblick schon so, dass ich um 5 von der Arbeit nach Hause komme (falls ich nicht zu Hause gearbeitet habe), um 6 das Abendessen anfängt, und Saskia dann gegen 19:30 im Bett liegt. Da ist nicht wirklich viel Spielraum, das Ganze noch irgendwie nach vorne zu verlegen 😦

Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Müde I

  1. Pingback: Müde II | Besser so als anders

  2. Pingback: Reiten im Dunkeln | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s