Dicke Lippe

Dank des Mangels an Sturzanfällen haben wir lange kein Blut mehr gesehen bei Saskia (außer natürlich beim Arzt, dort dann aber in Massen – aber das zählt nicht 🙂 ). Wofür ich natürlich sehr dankbar bin (was man gar nicht oft genug sagen kann).

Heute hat sie es dann doch mal wieder geschafft, so unglücklich durch die Gegend zu torkeln, dass sie irgendwie irgendwo drauf fiel (ich weiß immer noch nicht, wie sie das eigentlich gemacht hat, obwohl ich es durchaus beobachtet habe). Und jetzt hat sie eine dicke Oberlippe und einen leicht wackelnden Schneidezahn.

Nun ja, es gibt dramatischere Dinge im Leben eines Kindes. Das Putzen der oberen Zahnreihe haben wir dann mal weggelassen, das war aber auch die einzige Einschränkung … Wenn sie normalerweise deutlich sprechen würde, dann wäre das jetzt für ein bis zwei Tage vorbei – aber „deutlich sprechen“ ist ja eh‘ nicht so ihr Ding – da ist eine dicke Lippe kein besonderes Handicap 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Dicke Lippe

  1. Pingback: Zahnlücke | Besser so als anders

  2. Pingback: Zahnlücke « Graugrüngelb

  3. Pingback: Zahnlücke | Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s