Gemeinschaftsbaden

Wir sitzen am Tisch, ich erzähle Saskia, dass ich sie, sobald wir aufstehen, in die Badewanne stecken möchte. Keine erkennbare Reaktion.

Ein paar Minuten später, als die Tischrunde aufgelöst wird, erzählt Saskia etwas von „Bade“ (aha, sie hat es also doch mitbekommen und verstanden), und tappert ins Wohnzimmer. Hmm? Da steht keine Badewanne, Mausekind …

Sie beugt sich über eine ihrer Puppe, Nana, und sagt „Faate .. Nana .. Bate .. wanne … Ja“1. Sprichts, schnappt sich die Puppe, und läuft los Richtung Bad.

Die beste aller Ehefrauen und ich, wir waren baff, und haben uns mächtig amüsiert …


1 Fragen – Nana – Badewanne – Ja

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gemeinschaftsbaden

  1. Sommersprosse schreibt:

    Hei Locke,

    das ist ja süüüß ! Hoffentlich ist Nana auch zum Baden geeignet und hat nicht “ ihren Geist aufgegeben“.
    Möge die gute Phase jetzt mindestens doppelt so lange anhalten wie die Schlechte, oder am Besten: Immer (Wunschdenken – ich weiß).

    Eine wunderschöne Woche Euch allen
    Mutti

    • Graugrüngelb schreibt:

      Ja, Nana ist die einzige von Saskias Puppen, die badewannengeeignet ist und wegen ihrer Inkontinenz (nach dem Baden) eigentlich auch auf dem Badewannenrand wohnt 🙂

  2. Elisabeth schreibt:

    Es liest sich so gut, die letzten Einträge. Wie wäre das schön, wenn es so weitergeht!
    Wir haben auch eine Puppe, die auf dem Badewannenrand wohnt …. eines nachts fanden wir sie in Roberts Bett wieder …. sie ist leider Bettnässerin!
    Ich wünsch Euch eine gute Zeit
    Elisabeth

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s