Langsam

Vergangenen Mittwoch war ich mit Saskia mal wieder zum Turnen. Wir geben uns das nur selten, weil Saskia einfach selten fit genug dafür ist. Aber vergangene Woche war ja eine gute Woche (jedenfalls bis zum Freitag, danach ging es leicht abwärts) …

Was mir mal wieder auffiel: Saskia ist langsam. Bei ihr dauert einfach alles etwas länger. Zum einen bewegt sie sich natürlich deutlich langsamer als andere – selbst wenn sie rennt, was sie selten genug schafft, ist sie nicht wirklich schnell. Zum anderen brauchen aber auch ihre Gedanken meist recht lange. Wenn Saskia sich in irgendeiner Spielrunde mal entscheidet mitzumachen, dann ist die Runde schon wieder vorbei.

Und das Ganze, wie gesagt, an einem eigentlich guten Tag. Über schlechte Tage brauchen wir hier gar nicht zu reden.

Ich hatte irgendwie das doch recht surreale Gefühl, dass wir uns in einer Welt bewegen, die sich zu schnell dreht für uns.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Langsam

  1. Pingback: Ergobälle | Besser so als anders

  2. Pingback: Irritierender Besuch | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s