Monatsarchiv: Januar 2011

Refugium

In den letzten Tagen kam es öfter vor, dass Saskia, wenn sie schlecht drauf war – gefallen, unzufrieden, einfach nur quakig -, sich weinend zu ihrem Madita-Stuhl schleppte, und/oder darauf zeigte, und/oder etwas von „tul“ erzählte – und wenn wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 3 Kommentare

Turnen?

Falls ich nicht allzu viel Zeit damit verschwende, noch vor dem Frühstück zu bloggen, dann könnten wir es heute mal wieder schaffen, mit Saskia zum sonnabendlichen Turnen zu gehen. Im Augenblick könnte es gerade mal wieder klappen bei ihr – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Veränderungen

Alle Veränderungen, sogar die meist ersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können. (Anatole France) Nein, ich mache Ilana keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | 3 Kommentare

Platt

Wenn A., die heute abend während unseres Tanzkurses Saskia betreut, darum bittet, dass wir ihr ein Bügelbrett und ein Bügeleisen rauslegen – heißt das, dass sie meine Hemden bügeln will? zum Fernsehen unbedingt ein wenig Hausarbeit braucht? Saskia platt machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | 9 Kommentare

Schubladendenken

Ein Mann, grazil, irgendwie feminin – klare Sache, der ist doch schwul, oder? Nein, ist er nicht. Er ist transsexuell. Uhm. Diese Schublade hatte ich irgendwie gar nicht auf der Rechnung – Transsexualität scheint in (sicherlich nicht nur meinem) Bewußtsein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | 3 Kommentare

Gebildet

„Geburtstag“ ist eines von Saskias Lieblings-Spielen: Irgend jemand hat Geburtstag, und bekommt ein „Geschenk“ (immer und immer wieder, wenn es sein muß :-?). Bei Saskia kann man an 365 Tagen im Jahr, und dann auch noch mehrmals täglich, Geburtstag haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 3 Kommentare

Bewegungslos

Heute morgen fiel mir wiederholt (zum dritten Mal in Folge – das sind genau die Nächte, in denen Saskia jeweils sehr viele Anfälle hatte) auf, dass Saskia praktisch die ganze Nacht in der selben Position lag. Als wir gestern (naja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 1 Kommentar

Langsam

Vergangenen Mittwoch war ich mit Saskia mal wieder zum Turnen. Wir geben uns das nur selten, weil Saskia einfach selten fit genug dafür ist. Aber vergangene Woche war ja eine gute Woche (jedenfalls bis zum Freitag, danach ging es leicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Unwichtig

Eigentlich wollte ich heute abend noch ein wenig arbeiten. Ein kleines Überstunden-Polster ist immer gut, aller Erfahrung nach werde ich es irgendwann brauchen. Wie auch an den vergangenen Abenden springt das Babyphon auf meinem Schreibtisch ab und zu an, jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Befindlichkeiten | 4 Kommentare

Matschig

Freitag war das Maximum der guten Form, würde ich sagen. In der Nacht zum Sonnabend hatte Saskia mindestens 6 häßliche Anfälle in der Nacht, entsprechend schwierig fiel ihr dann schon wieder die Körperkoordination am nächsten Tag. In der vergangenen Nacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Kommentar hinterlassen