Letzt-N.-dlich

Heute hatte N. seinen letzten Tag im Kindergarten. Ich gebe zu, allzu viele Tränen werden wir ihm wohl nicht nachweinen – von den 3 Zivis, die wir bis jetzt erlebt haben, war er derjenige, mit dem sowohl Saskia als auch wir am wenigsten warm geworden sind.

Am nächsten Dienstag kommt D. wieder – die Erzieherin,  die eigentlich vor fast einem Jahr in Saskias Gruppe gewechselt war, aber schon kurze Zeit später krank wurde. Demnächst also Wiedereingliederung – 3 Stunden pro Tag. Wie das langfristig weitergeht, wissen wir noch nicht. Ich fände es ja gut, wenn K., die aktuelle Erzieherin, die den Job damals übernommen hat, und mit der Saskia sehr gut klarkommt, bliebe. Aber der aktuelle Plan sieht vor, dass D. sich wieder einarbeitet, und K. dann im nächsten Kindergartenjahr wieder in ihre ursprüngliche Gruppe zurück wechselt. Nun ja – schaun wir mal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Letzt-N.-dlich

  1. Pingback: Leben | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s