17

Heute waren wir wieder schwimmen mit Saskia. Nachdem es vor zwei Wochen wegen der Lungenentzündung ausgefallen war, und Saskia letzte Woche (obwohl wir extra den Augenarzt-Termin verlegt hatten) irgendwie so gar nicht wollte, waren wir heute wieder da. Und obwohl Saskia, als wir sie im Kindergarten abholten, auf dem Boden lag und in die Luft starrte, und auch die Fahrt zur Schwimmhalle nicht viel besser war, zog ein breites Grinsen in ihr Gesicht ein, als sie sich im Schwimmbecken ins Wasser setzte.

Trotz diverser verschluckter Wasserportionen hatte sie wieder viel Spaß, mehr, als ich vorher erwartet hätte.

Nur eines war noch überraschender: Beim Abschluß-Grinsen dachte ich so: Hmm, vor einer Stunde war doch da unten noch keine Lücke … Irgendwo auf den letzten Metern (ich glaube, beim abschließenden Vom-Beckenrand-„Springen“) hat Saskia die unteren zwei Schneidezähne verloren.

Und da waren es nur noch 17 … Naja, weniger zu putzen für mich 🙂

(Ja, Elisabeth, es gibt bestimmt noch ein Foto davon 🙂 )

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu 17

  1. Ivonne schreibt:

    Nein, sie hat beim Schwimmen zwei Zähne verloren?
    Ich stell mir grad bildlich vor, wie die anderen Kiddies reagiert haben, als sie die womöglich gefunden haben. Also die aus dem Kurs nach uns *ggg*
    Hoffentlich ist Heike nicht drauf getreten, sind ja immerhin Schneidezähne *ggg*
    Ich find übrigens, dass eure Saskia eine tolle Ausstrahlung hat!!
    LG; Ivonne (Leos Mama)

    • Oh, du meinst, wir sind jetzt für zerschnittene Füße verantwortlich? Das wollte ich nicht … 🙂

      Wir hatten mit einer Mutter aus dem Kurs nach uns noch diskutiert, ob Zähne eigentlich schwimmen – ich bin der Meinung, das tun sie nicht, die Mutter meinte, sie täten es. Wir müssen mal den einen ausgefallenen von Saskia finden, den wir noch haben, und das testen …

      Und danke – ja, ich finde auch, dass Saskia einfach das süßeste Kind der Welt ist 🙂

      Viele Grüße
      ‚Locke‘

      • mutterchaos schreibt:

        nee nee, Moment, das süßeste Kind? da kann ich nicht zustimmen, das sind ja meine beiden 😀
        Aber sie lacht so toll, also sie kommt nah ran an meine *gg*

        Wie heißt ein lateinamerikanisches Spruchweistum so schön:

        Es gibt nur ein einziges schönes Kind auf der Welt –
        und jede Mutter hat es.

  2. Elisabeth schreibt:

    Hi, hi … nachdem hier grad ein Enkelkind einen Zahn verloren hat … unter grossen dramatische Geschrei …haben wir es ausprobiert. Der Zahn ging unter…
    Die Enkeltochter kam am Montag mit einen sehr wackelnden Zahn an. Tag für Tag ein Drama! Aber niemand durfte mal versuchen, ob …
    Heute beim Frühstück war er dann endlich draussen. Sie fing gleich zum weinen an. Da könnt Ihr froh sein, dass Saskia ohne Zicken die Zähne verliert. So ist Robert auch. Kein Problem…Susanne „spinnt“ genauso wie ihre Nichte .. Dramen wegen der Zähne, und es tut sooooo weh!
    Im Schwimmbad hab ich aber noch nie erlebt. Könnte lustige Geschichten zur Folge haben, stimmt!
    Elisabeth
    Ich liebe auch zickige Enkeltöchter mit Zahnlücken….und hab schon ein Foto gemacht.

  3. Pingback: Gummibärchen-Folter « Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s