Laut und Groß

Seit ein paar Tagen stehen auf Saskias Anfallszettel zwischen 4 und 7 Anfälle pro Tag, nachdem ich noch vor ungefähr einer Woche dachte, dass die 0 bis 2 pro Tag, die wir zu der Zeit hatten, eigentlich verblüffend wenig sind.

Wie immer gilt, dass auf diesem Zettel nur steht, was wir mitbekommen, er insofern also kein realistisches Maß darstellt. Aber dass die Zahlen zur Zeit so groß sind, liegt einfach daran, dass Saskia mal wieder recht laut wird bei einem Anfall – wenn wir noch nicht im Bett sind, bekommen wir ihn durchs Babyphon mit, wenn wir auch im Bett liegen, wecken die Anfälle uns häufig auf.

Bis 5:40 Uhr dieses Morgens – da stand ich auf – sollte der Artikel übrigens „Laut“ heißen. Um 5:41 Uhr hörte ich aus dem anderen Ende der Wohnung etwas, was eindeutig ein großer Anfall war 😦

Eigentlich wollten wir vor der Magenspiegelung nächste Woche nichts an den Medikamenten drehen, damit Saskia nicht während der Narkose irgendwelche häßlichen Entzugsanfälle hat. Im Augenblick bin ich versucht zu sagen: Raus mit dem Mist, je schneller, desto besser. Auch wenn die Idee, dass die aktuelle Situation an einer zu hohen Dosis liegt, natürlich eigentlich durch (fast) nichts gerechtfertigt ist … 😕

Update: Die beste aller Ehefrauen sagt, während der Narkose bekommt man keine Anfälle, und das hätten wir auch schon diskutiert. Hmm. Merke: Nicht mit dickem Erkältungs-Kopf und Riesen-Schlafdefizit bloggen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Laut und Groß

  1. Pingback: Erklärung | Besser so als anders

  2. Elisabeth schreibt:

    Das darf man wohl glauben …. Robert hatte eine Narkose von einer Stunde, und auch da gestand keine Gefahr von Anfällen …. sagten die Ärzte!
    Es ist trotzdem ein ungutes Gefühl, macht zusätzlich Angst!
    Elisabeth

  3. Pingback: Aus Versehen abgesetzt « Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s