Ballspiele

Saskia liebt Bälle. Ich gebe zu, das „Warum“ erschließt sich mir nicht wirklich.

Wir haben heute mehr als eine Stunde im Garten verbracht, in der wir uns im Wesentlichen einen kleinen Ball zugespielt haben. Na gut: Saskia krabbelte über die Wiese, und schlug den Ball mit der Hand fort, oder warf ihn ab und zu auch mal halbwegs gezielt, und ich schoß ihn meist mit dem Fuß zu ihr zurück. Wenn ich dazu ab und zu noch „Tooor!“ rufe (was Saskia eher nicht versteht, es könnte also vermutlich auch irgend etwas anderes mit viel Enthusiasmus Vorgetragenes sein), oder laute Empörung äußere, wenn der Ball in irgendwelche Pflanzen fällt … dann ist Saskia rundum glücklich.

Wie gesagt: Das haben wir länger als eine Stunde gespielt, und es wäre auch noch länger gegangen, wenn nicht das Abendessen gerufen hätte. Und es ist auch durchaus nicht die erste derartige Aktion.

Merkwürdig und unverständlich :), aber schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ballspiele

  1. Sommersprosse schreibt:

    Es ist soooo schön zu lesen, dass es Saskia mal ein wenig besser geht !
    Da kann ich ja jetzt beruhigt arbeiten gehen in der Hoffnung, dass der momentane Zusand anhält und sogar noch besser wird.

    Liebe Grüße
    Mutti

  2. Pingback: Auszeit | Besser so als anders

  3. Pingback: Allerlei | Besser so als anders

  4. Pingback: Neues Leben | Besser so als anders

  5. Pingback: Verschenkte Lebenszeit | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s