EDGE

Internet via EDGE ist so … echt 20stes Jahrhundert … 200 KBit im Download – Früher™ nannte man das „schnell“, heute fällt mir dazu nur „schnarchig“ ein.

Eigentlich wollte ich heute noch ca. 300 Artikel schreiben, die die Welt verändert hätten. Hat nicht sollen sein – bleibt die Welt halt, wie sie ist, und ich gehe jetzt ins Bett (welches in der Reha-Klinik steht, in der meine Schwiegermutter liegt – wir sind vor ein paar Stunden angekommen, und werden bis Mittwoch bleiben.).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu EDGE

  1. Roland schreibt:

    Moin Locke, trotz EDGE und anderer Sorgen, wünschen wir Euch ein schönes Osterfest gehabt zu haben. Beste Grüße aus der Welt schönster Stadt.
    Roland

  2. Graugrüngelb schreibt:

    Tja, nun hast du es beschrien und es gibt nur noch GPRS.

  3. Elisabeth schreibt:

    aha! Sagt mir so gar nichts vom Innenleben des Computers und was dazuhört wissenden …. Benutzerin. Ist schlimm, ich weiss. Aber ich kann Dir Grüsse dalassen und das ist doch schon mal was.
    Elisabeth

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s