Buchführung

Mir spuken so viele einzelne Dinge über Saskia im Kopf herum … zu klein, um sie einzeln zu einem Artikel zu verarbeiten, zu groß und und zu „merkwürdig“ (im Sinne von Brabax‚ genialer Erklärung dieses Wortes: „Die meisten Dinge sind des Merkens würdig.“), um es nicht in (m)einen Tagebuch niederzuschreiben.

Wohlan denn:

  • Trinkflaschentypen
    Früher hatten wir Trinkflaschen für Saskia, die sie anheben und -kippen mußte. Irgendwann sind wir zu Flaschen mit Trinkhalm übergegangen, um die Mundmotorik zu üben. Seit mindestens ein paar Tagen fällt mir auf, dass die „alten“ Flaschen, wenn wir sie aus irgendeinem Grund mal wieder heraus holen, nur bedingt funktionieren zur Zeit: Eine solche Flasche definiert in die Höhe zu heben, und dort zu halten, übersteigt oft Saskias aktuelle Fähigkeiten.
  • Medizin fliegt
    Das fing vor einer Weile an, als ich, um Saskia aus ihrer Apathie zu reißen, den Löffel mit der Medizin ein paar Runden über dem Tisch drehen ließ. Seitdem blickt Saskia jedesmal, wenn es an die Medizin geht, an die Decke, hebt ihren Arm, und wedelt mit ihm – was wohl bedeutet „Die Medizin soll fliegen.“. Sehr hübsch.
  • Geschnitten Brot
    Vor einer Weile schrieb ich mal, dass wir auf verschiedene Weise versuchen, Saskia zum ordentlichen Kauen zu animieren. In den Kommentaren kam die Frage, warum wir das Essen denn nicht schneiden, sondern verlangen, dass sie abbeißt und kaut … Nun, die Frage hat sich erledigt. Inzwischen wird fast alles in kleine Bröckchen geschnitten. Allerdings kaut Saskia kaum. Es ist mehr ein Zutschen – so lange im Mund behalten, und irgendwie daran herum nuckeln, bis es sich auflöst. Hoffentlich. Wenn es das nicht tut, bleibt es halt am Gaumen kleben (das kann sehr lange sein, bis wir das bemerken), wird ausgespuckt (wenn es etwas härter ist), oder ich muß es ihr aus dem Hals holen, falls es da nicht hindurch passt.
  • Maikäfer
    Manchmal erinnert mich meine auf dem Boden liegende Tochter in ihrem vergeblichen Bemühen, sich zu erheben oder herumzurollen, schon sehr an einen mit allen Beinen strampelnden, auf dem Rücken liegenden Maikäfer 😦
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Buchführung

  1. Elisabeth schreibt:

    Ich bin sprachlos, muss das alles erst aufnehmen.
    Und doch mag ich Dir einen guten, schönen Tag wünschen. Und Saskia auch …. ich wünsche Ihr, dass sie heute wieder viel lachen darf.
    Elisabeth

  2. Hesting schreibt:

    Das mit dem Kauen – ist das erst so, seit so viele Vorderzähne fehlen?
    (Apropos: ist da schon was nachgewachsen?)

    Liest sich alles nicht so positiv. Fühlt Euch mal gedrückt.

    • bei einem der unteren Nicht-Mehr-Zähne sieht es ein wenig danach aus, als wenn da bald mal was durchstoßen wolle …

      Aber nein, an den fehlenden Zähnen liegt es, denke ich, nicht. Saskia hat einfach ein Problem, das Essen im Mund an die richtige Stelle zu bringen, also es mit Zunge oder Kieferbewegungen zwischen die Zähne zu bringen.

      Danke, machen wir 😉

      Viele Grüße
      ‚Locke‘

      • Hesting schreibt:

        Probleme mit der Zungenmotorik hatte und habe ich auch. Halbwegs vernünftig essen geht, ich glaube aber, das
        war in meiner Kindheit schon ein Krampf. Ich hab auch gern zu früh geschluckt. 😉 Zunge rausstrecken geht nach
        wie vor nicht. Und beim Zähneputzen ist sie auch immer im Weg.
        Da ich als Erwachsene auch noch mal in logopädischer Behandlung war und die Logopädin sich sehr stark auf meiner
        Motorik „eingeschossen“ hat, nehme ich an, daß das bei Saskia ähnlich ist.

        Ich glaube, ich würde spielerisch mit Knäckebrot und ähnlich harten Dingen üben (Zwieback löst sich auch auf,
        glaube ich). Vielleicht kann das Geräusch beim Abbeißen/Kauen eine Orientierung sein.

        P.S.: Für seltsame Zeilenumbrüche bin nicht ich, sondern der Internet Explorer verantwortlich: die Eingabebreite des
        Formulars ist größer als die sichtbare Breite. *grummel*

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s