Anprobe

Vorhin waren wir bei dem Orthopädie-Techniker in Saskias SPZ, zur Anprobe der Orthesen. Genauer gesagt wurden Plastik-Versionen anprobiert – ich hatte leider den Fotoapparat vergessen, so dass das hier nicht für die Nachwelt dokumentiert werden kann -, auf denen der Mann dann noch ein wenig herummalte, und nach denen dann die eigentlichen Orthesen gefertigt werden.

In zwei Wochen dann können wir sie abholen. Ich bin sehr gespannt. 4 bis 6 Stunden pro Tag, so sagte der Techniker, solle Saskia die Orthesen tragen. Dabei geht es nicht nur darum, damit zu laufen – ich glaube, das würde auch nicht funktionieren, denn Saskia hat ja noch ein paar andere Probleme im Augenblick, die sie davon abhalten. Aber die Orthesen unterstützen Saskia generell bei der Fußhaltung, so dass es also auch sinnvoll ist, sie ihr anzuziehen, wenn sie in einem Stuhl sitzt. Wie das bei anderen Gelegenheiten funktioniert – kann man damit krabbeln? -, werden wir wohl einfach herausbekommen müssen.

Schuhe kaufen gehen müssen wir dann auch noch, wir werden ein bis zwei Nummern größer brauchen, als Saskias Fuß jetzt eigentlich hergäbe. Das passt zeitlich ganz gut, wir bräuchten sowieso neue, nachdem die Winterschuhe jetzt wieder im Schrank verschwinden, und die Sommerschuhe des letzten Jahres eh‘ nicht mehr passen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Anprobe

  1. Pingback: Krankenkassen sind schon eine tolle Sache « Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s