Untergegangen

Das war dann wohl ein Satz mit X. Neun Kinder, 3 davon aus dem ehemaligen Wassergewöhnungskurs, die anderen offensichtlich schon mit Schwimmerfahrung, trotzdem immer noch mit viel Einzelbetreuungsbedarf. Und dazu dann eine Kursleiterin, die 45 Minuten lang tapfer versuchte, das alles unter einen Hut zu bekommen. Erfolglos, leider.

Dazu kam dummerweise noch, dass heute das Wasser recht kalt war (ich hoffe, das ist nicht die Sommer-Temperatur, sondern es war nur ein Ausrutscher). Schon zu beginn zitterten sämtliche Kinder vor sich hin – das wurde zwar besser, wenn sie schwimmen durften, aber alle gleichzeitig ging halt nicht.

Für Saskia bedeutete das, dass sie 3 „offizielle“ Schwimmrunden hatte, und den Rest der Zeit hab ich sie entweder in irgendeiner Ecke des Beckens strampeln lassen (was natürlich auch nicht im Sinne des Erfinders ist, und bei der Größe des Beckens auch nicht für alle Kinder funktioniert), oder wir saßen am Rand und haben uns mit irgendwelchen Spielsachen beschäftigt.

Die Eltern der anderen beiden Wassergewöhnungskinder sagten, dass sie dann wohl doch den Kurs wechseln würden. Womit es für Saskia komplett sinnlos würde, und der Kurs wohl gestorben ist für uns :(. Das ist sehr schade, denn Saskia hatte da eigentlich immer ihren Spaß.

Ich werde morgen mal bei dem Veranstalter anrufen, und denen wenigstens erzählen, dass wir das Murks finden.
Das Schlimme ist ja, dass der vorherige Kurs eigentlich perfekt war, sowohl die Teilnehmer als auch die Leiterin wollten ihn in genau der Form weiter führen. Aber so ein Seepferdchen-Kurs bringt wahrscheinlich mehr Kursgebühren ein 😦

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Untergegangen

  1. Elisabeth schreibt:

    Hallo, das würde ich auch tun. Rückmeldung geben! Vielleicht geht dann doch noch was, wenn es schon mal perfekt war….
    Das ist für Saskia nun aber wirlich schade. Ich verstehs nicht, dass es so kommen musste.
    Ich wünsche Euch nun schon mal ein schönes Wochenende….denn ich komm zu nix mehr….ab Mittag ist Robert zu Hause und er will mit die Kuchen backen!
    Viele Grüsse
    Elisabeth

  2. mutterchaos schreibt:

    moin,

    unsere Rückmeldung wurde recht uninteressiert hingenommen, lediglich wurde uns der Dienstags-Kurs empfohlen. Lisa war diesen Dienstag schon da und Lisas Mama sagt, dass ist noch eher Wassergewöhnung als der Kurs bei Heike (der ja schon fast nen Anfänger-Schwimmkurs war). Bin auf kommenden Dienstag gespannt, vor allem auf meinen Herrn Leo und wie er das findet.

    Schade finde ich es, dass Saskia da nun völlig auf der Strecke bleibt, aber solange vom Verein nichts geändert wird, habt ihr da ja wirklich kaum Chancen.

    Jedenfalls fand ich es auch katastrophal, wie unsere Kinder zitternd und eingeschüchtert die „Großen“ beobachtet haben, bzw. wie sie ihnen teilsweise ausweichen mussten, da die „Großen“ ja schon überall umgehopst und geschwommen sind…

    • Graugrüngelb schreibt:

      Auf meiner To-Do-Liste steht immer noch eine Mail an den Sportverein, wo ich ihnen auch nochmal mitteilen wollte, wie ich das finde – gerade unter dem Gesichtspunkt, dass der Kurs ja ausdrücklich als „besonders geegnet für Kinder mit Handicap“ ausgeschrieben war. Und ich sollte wohl allmählich mal zu Potte kommen, sonst kann ich es auch lassen.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s