Vielleicht

Wir sollen uns keine Sorgen machen, sagte Frau K., die stellvertretende Kindergartenleiterin, als wir Elternvertreter ihr vorhin unser Problem mit der uns bekannten Kindergarten-Personalplanung darlegten.

Nächste Woche ist ein Elternvertreter-Abend, und diese Aussage mache sie „in Vorgriff auf nächste Woche“. Und natürlich liege der Kiga-Leitung auch sehr viel daran, Ruhe in die Gruppen zu bekommen – den Punkt brachte sie überzeugend rüber.

Hmm. Ich mache mir einfach mal Hoffnung, dass jetzt, da ja überraschend eine Stelle in einer anderen Gruppe frei geworden ist, in der Tat eine Lösung gefunden wurde, die es erlaubt, dass K. in Saskias Gruppe bleibt, auch über das aktuelle Kindergartenjahr hinaus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Vielleicht

  1. Gabriela schreibt:

    realisiere grad, dass ich letzte Nacht von euch geträumt habe! Ich habe mich so gefreut, Saskia mal in echt zu sehen. Das ist doch ein Gruss wert! Und für die gute Lösung drück ich die Daumen!

  2. Graugrüngelb schreibt:

    Na, das lässt ja hoffen, dass du nächste Woche Gutes berichten kannst.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s