Schiebung

Das Saskia sich eine Stunde lang darüber kaputt lachen kann, auf dem Boden liegend/sitzend/knieend einen Ball durch die Gegend zu schießen, erzählte ich ja schon.

Seit kurzem hat sie ein neues, ähnliches Hobby:

Dieser Bus, eigentlich geführt von Busfahrer-Bärchen, natürlich Mitglied der Bärchenbande, wird von Saskia mit großer Begeisterung durch die Gegend bugsiert. Je weiter er kommt, um so mehr lacht sie sich dabei kaputt.

Als sie damit anfing, hat sie noch versucht, die selbe Technik wie beim Ball anzuwenden: Ausholen mit dem Arm, und dann die Hand irgendwie dagegen knallen lassen. War nicht wirklich erfolgversprechend, wie man sich vorstellen kann.

Also haben wir eine kleine Weile „Schieben“ geübt, und sie hat das (für mich überraschend) schnell begriffen, und wendet es seitdem auch immer an.

Und nun haben wir wieder etwas für die langen Nachmittage, an dem Saskia großen Spaß hat 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schiebung

  1. Pingback: Super | Besser so als anders

  2. Pingback: Schmerzhafte Freude | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s