Reha-Termin

Saskias Helm (und auch seine Vorgänger) haben wir aus einem Sanitätshaus in der großen Stadt. Kein wirklich kleines, aber auch nicht besonders groß – 2 Filialen irgendwo in der Stadt, aber keine wirklich in unserer Nähe.

Den Reha-Buggy und den Madita-Stuhl haben wir aus einem anderen Sanitätshaus, das Filialen in etlichen großen Städten hat. Die für uns zuständige ist sogar halbwegs in unserer Nähe, die haben auch ein gutes Vertreter-Netz – allerdings fühlten wir uns bei dem nur bedingt gut aufgehoben. Wir hatten nicht wirklich ernsthafte Probleme, aber oft den Eindruck, dass es den Damen und Herren (unsere Ansprechperson wechselte nämlich auch noch häufig) ein wenig an Eigeninitiative und Kompetenz für Saskias spezielle Probleme mangelte. Wir wussten ungefähr, was wir wollten und brauchten – wenn das nicht der Fall gewesen wäre, hätten wir dort wohl verloren gehabt.

Nun steht ein Rollstuhl an – nach aktuellem Stand wird Saskia so schnell nicht wieder ordentlich laufen können -, und wir werden wohl erneut das Sanitätshaus wechseln. Uns wurde ein weiteres, ebenfalls in der großen Stadt, empfohlen, und mit haben wir jetzt einen Termin.

Der Erstkontakt verlief etwas unglücklich, das ist aber wohl den Umständen zu schulden – der für uns zuständige Vertreter verschwand zu der Zeit gerade im Urlaub, nachdem er vergeblich versucht hatte, uns zu erreichen. Eine Nachfrage von mir brachte dann dort etliche Leute zum Rotieren, die sich sehr rührig, und verbunden mit etlichen Rückrufen, um mich auf dem Laufenden zu halten, um das Thema kümmerten. Und der Vertreter selber hat heute erst mal damit gepunktet, dass er wirklich am ersten Tag nach seinem Urlaub hier anrief, wie versprochen, um einen Termin zu vereinbaren.

Am nächsten Montag werden wir also ein wenig plaudern – über (ganz wichtig!) einen Rollstuhl, über eine Badehilfe, über eine Gehhilfe. Vielleicht, wenn die Zeit noch reicht, auch über einen Treppenlift. Mal sehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Reha-Termin

  1. Tanja schreibt:

    Da kommt eine Menge auf euch zu!
    Bei uns ist ein Rolli in der nächsten Zeit auch Thema…. und das Problem mit den Sanitätshäusern kenn ich leider nur zu gut.
    Irgendwie habe ich immer das Gefühl, wir sind kein „Kunde“ – obwohls hier immer um recht viel Geld geht…. ist schon komisch.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s