Sahne

Frühstück – gestern abend hatte ich der kleinen siebenköpfigen Raupe versprochen, dass sie heute früh ein Stück Erdbeertorte essen darf.
„Möchtest Du ein Stück Erdbeerkuchen?“
„Sahne!“

Abendessen – als Nachtisch hätten wir da noch Erdbeeren im Angebot.
„Möchtest Du noch ein paar Erdbeeren essen?“
„Sahne!“

Also, sie spricht ja nicht viel im Augenblick – Kommunikation findet nach wie vor fast ausschließlich über Fingerzeige statt. Aber seit wir vor ein paar Tagen eine Flasche Sprühsahne für die Erdbeersaison gekauft haben, hat sie dieses Wort sehr schnell gelernt …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sahne

  1. Pingback: Erdbeeren | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s