Mittagsschlaflos

Sie hat heute nicht geschlafen, sondern nur eine Dreiviertelstunde1 im Bett gelegen, sagte die Erzieherin K. Und so etwas haben wir durchaus mehrmals zu hören bekommen in letzter Zeit.

Auch am Wochenende macht Saskia oft auch keinen Mittagsschlaf – weniger aus eigener Entscheidung, sondern wegen unseres nach hinten verschobenen Tagesablaufes.

Hmm. Ich hoffe, dass sie sich den Mittagsschlaf nicht gerade abgewöhnt. Ich glaube zwar durchaus, dass es eher ungewöhnlich ist, mit fast 6 Jahren noch regelmäßig mittags zu schlafen – aber so als Rücksetz-Möglichkeit für schlechte Tage, oder auch – zugegeben – nur als Zeitverbring-Ding, finde ich das doch manchmal sehr nützlich.

Wie es auch insgesamt zu den eher angenehmen Seiten der Epilepsie – oder auch der Medikamente dagegen, wer weiß das schon so genau? – zählt, dass Saskia relativ viel schläft. Das mag ein wenig egoistisch sein, aber es reduziert halt die anstrengende Zeit …


1die streng genommen ja eigentlich „Drei Viertelstunden“ heißen müsste(n), oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mittagsschlaflos

  1. Barbara schreibt:

    Ich versteh Dich gut, Jonathans Mittagsschlaf bietet mir die Möglichkeit Atem zu schöpfen.
    Himmel, er kann sehr, sehr anstrengend sein, so ein langer Tag.

    Ich will mir heute noch so gern den Mond ansehen!
    Sollte ich mich vor den Fernseher legen, bin ich verloren!
    Zum Lesen zu müde, ich seh nichts mehr!
    Aber ich schaff das!
    😉

  2. Das hat ü b e r h a u p t nichts mit egoistisch zu tun. Es hilft einfach selbst ein klizekleines bisschen zu regenerieren. Und das wird auch jeder verstehen!

    Liebe Grüße
    Mutti

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s