Malstunde

So saß Saskia im Kindergarten, als ich sie abholen kam:

Vor ihr liegt Bild Nummer 5, bis 6 schafften wir es in den folgenden 10 Minuten noch, bevor der Erzieher dann auch Feierabend haben wollte :). Saskia war beschmiert wie nur irgendwas, aber voller Elan am Malen. Und saß völlig frei im Stuhl – schon seit 20 Minuten, wie mir erzählt wurde. Insgesamt also 30 Minuten völlig selbständige Malstunde – ich glaube, Saskia war glücklich 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Malstunde

  1. Wenn man die Tischdecke mitzählt, waren es sogar 7 Bilder. Egal, Hauptsache Saskia hatte Freude daran. Da war sie ja für ihre Verhältnisse sehr gut drauf. Schöööön !!!!

    Gute Nacht
    Mutti

    • Weißt Du, wir sind gerade heim gekommen, und ich sach‘ noch so zur besten aller Ehefrauen: Ich geh‘ nur nochmal fix schauen, wie viele Ausrufezeichen meine Mutti in ihrem Kommentar zu meinem Mal-Artikel untergebracht hat.

      Jetzt weiß ich es: 4.

      Danke, dass Du so schön mitgespielt hast 😛

      Viele Grüße
      ‚Locke‘

  2. Hesting schreibt:

    Nächstes Mal braucht Saskia dann wohl größeres Papier als DIN A4. 😉

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s