Spielstunde

Wer hat eigentlich behauptet, das Kind könne nicht selbständig spielen? Gut, es müsste nicht unbedingt abends zur Schlafenszeit sein:

Seit 10 Minuten (geschätzt an Hand akustischer Signale) sitzt Saskia da drüben auf dem Bett, und spielt. Ich hab‘ mich weggeworfen vor Lachen, als ich den Kopf zur Tür reinsteckte, und das Bild da oben sah 🙂

Naja, soll sie – ich hab‘ einfach gesagt „Mach weiter, Mäuschen!“, und bin wieder raus. Vielleicht läßt sie mich dann morgen früh länger schlafen :).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s