Zuckerwatte

Diesmal war der Rummel nicht vor dem Fenster, sondern in der Nachbarstadt. Trotzdem mussten wir hin – das Rummelverbot ignorierend. Wir haben es aber geschafft, alle Stände, an denen es etwas zu gewinnen gab, zu vermeiden – also hat die Bärchenbande auch keinen Zuwachs bekommen.

Stattdessen sind wir Kinderkarussell gefahren, dann Märchenlandeisenbahn, dann Auto-Scooter, dann Kinderkarussell – und immer schloß Saskia mit einem „mehr!“ 🙂

Und – Saskia hat die erste Zuckerwatte ihres Lebens gegessen. Mit großem Vergnügen, wir man sieht:

Und geklebt hat das ganze Kind hinterher 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Zuckerwatte

  1. Elisabeth schreibt:

    Bist Du in Brückmühl wirklich nicht einmal „mittendrin“ gewesen? Nur vom Fenster aus zugeschaut? Oh!
    Es ist ein so besonderes Gefühl die Bilder von Saskia jetzt anzuschauen. Es ist so ganz, ganz anders…schön. Ich hoffe sehr, dass wir uns mal wiedersehen…Ich auch! sagt Michael gerade!
    Schlaft gut
    Elisabeth

  2. Hesting schreibt:

    „Und geklebt hat das ganze Kind hinterher.“
    Das hätte ich jetzt anhand des Fotos nicht vermutet. 🙂

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s