Gone

Es ist weniger als ein Jahr her, dass ich im Radio Amy Winehouse mit dem großartigen „You Know I’m No Good“ hörte – und spontan beschloss, unbedingt mehr von ihr kennen und hören und haben zu wollen. Inzwischen stehen „Back To Black“ und „Frank“ in unserem CD-Schrank (ich bin da altmodisch – ich mag es, Musik, die ich höre, als CD im Schrank zu haben, selbst wenn ich sie nach dem Kauf auf der Stelle MP3isiere), und insbesondere das erste dieser beiden Alben ist von vorn bis hinten hörenswert.

Ich fürchte, ich bekomme weder einen wirklich kompetenten, noch einen derart prägnanten und wundervoll lakonischen Nachruf hin – aber ich wollte wenigstens hier erwähnt haben, dass ich ihre noch ungeschriebene Musik sehr vermissen werde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gone

  1. Elisabeth schreibt:

    Auch wenn man schon lange eine Ahnung hatte wie ihr Leben enden wird….es hat uns sehr erschrocken. Mich macht das so hilflos. Leider hab ich auch im echten Leben schon drei Mal irgendwann mal gesunde Menschen durch Drogen verloren. Nicht, gar nichts konnte das aufhalten. So wie bei Amy jetzt auch …. ich hasse Drogen, das Leid das dieses Zeug mit sich bringt. Und … ich hab immer Angst, dass eines meiner Kinder mit dem Gift in Berührung kommt.
    Wir haben heute auf dem Heimweg von der Klinik auch eine CD von ihr angehört. Ich bin Janis Japlin Fan, und auch da hör ich gerne immerwieder rein. Doch es bleibt eine gewisse Traurigkeit über das verschenkte Leben…
    Schlaft gut heute Nacht, bevor Euch der Alltag wiederhat
    Elisabeth
    Einen Gruss auch von Michael

  2. Hesting schreibt:

    So vorhersehbar es gewesen sein mag; für mich kam das echt aus heiterem Himmel. Ruhe in Frieden, liebe Amy.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s