Spontaner Arzttermin

Da ruft heute am späten Nachmittag Saskias SPZ an – sie hätten morgen einen Termin für uns frei, ob wir so spontan …?

Uhm – exakt zu der Zeit, zu der ich mir vor ein paar Stunden mein Telefon-Interview eingeplant hatte. Und das ist mir irgendwie auch wichtig … Aber dieser Termin im SPZ hätte schon vor drei Monaten sein sollen, und ist dann wegen Krankheit der Ärztin ausgefallen. Im Augenblick arbeiten sie ihre Liste ab, aber selbst unter normalen Umständen bekommt man Termine nur mit mindestens einem halben Jahr Vorlauf, zur Zeit schieben sie einen noch größeren Berg vor sich her. Mit anderen Worten: Wenn wir morgen nicht kommen, dann warten wir locker nochmal ein halbes Jahr.

Okay, also schnell den Personaldienstleister (aka Headhunter) angerufen, dem ich gerade noch den morgigen Termin bestätigt hatte – ob wir das auf übermorgen verschieben können? Kein Problem, können wir – prima!

Und dann morgen also das SPZ – da wurden wir eigentlich immer recht gut beraten, was Hilfsmittel und Pflegestufe und dergleichen angeht. Auch das Schulthema werden wir mal ansprechen, in der Hoffnung, dass die Frau Doktor da auch einige Erfahrung hat. Die beste aller Ehefrauen möchte auch KiSS nochmal thematisieren. Schauen wir mal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s