Zeitweilige Erfolge

Keine Wachanfälle in den vergangenen beiden Tagen – das ist doch schon mal was. Auch die vergangenen beiden Nächte waren besser als die vielen davor. Am Mittwoch hatte Saskia zwar einige unschöne heftige Zuckungen, die auch noch über das übliche Maß hinaus gingen, aber – nun ja, immer noch besser als Zusammenbrechen und Steifwerden.

Mittwoch Abend dann sind wir ja mit dem Rivotril nach oben gegangen, auch Donnerstag früh bekam sie mehr. Im Kindergarten sei sie wohl trotzdem recht kraftlos gewesen, behauptete K. Nachmittags beim Schwimmen sagte die Trainerin dann allerdings schon nach wenigen Minuten etwas der Art „Oh, heute ist sie ja fit!“. Stimmt, sie planschte wie in den guten alten Zeiten. Immer noch mit dem einen oder anderen Durchhänger, aber so aktiv wie schon seit einer Weile nicht mehr beim Schwimmen.

Schade, dass diese Wirkung zum einen nicht so durchschlagend ist wie früher (aber dafür hätten wir wohl deutlich weiter nach oben gehen müssen mit der Dosis), und dass sie zum anderen nicht anhalten wird – ab heute Abend werden wir wieder herunter gehen, in der Hoffnung, dass wir uns den Entzug, den es bei Ausschleichen nach längerer Gabe zwangsläufig gäbe, damit ersparen.

Und schön zu wissen, dass wir, obwohl Saskia Rivotril ja seit mehr als einem Jahr als Dauermedikamentation bekommt, mit einer Erhöhung der Dosis zumindest kurzzeitig immer noch etwas reißen können. (Ehrlich, ich würd‘ gern nochmal versuchen, es komplett raus zu nehmen …)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s