Angesteckt

Das klang aber arg nach Reibeisen heute morgen in Saskias Hals … ich glaube, die beste aller Ehefrauen hat es geschafft, Saskia anzustecken. (Meiner fühlt sich auch schon ein klein wenig komisch an.) Saskia jammerte dann auch noch mehr, als sie es beim Aufstehen morgens sowieso tut, ihr schien das irgendwie auch nicht zu gefallen.

Eingeschlafen ist sie auch nochmal auf meinem Arm, als ich sie eigentlich zum Frühstück hinsetzen wollte. Hmm, dabei war das eigentlich keine so schlechte Nacht – nur ein Anfall, das ist gut. (Okay, ich war trotzdem gefühlte 50 Mal wach, wahrscheinlich kennt und kann mein Körper das gar nicht mehr anders.) Als ich aufgestanden und im Bad war, kam noch ein Anfall, aber das zählt trotzdem immer noch als gute Nacht.

Nach einer halben Stunden Ausschlafen und einem weiteren Anfall wurde Saskia wach und grinste, der Hals klang besser, sie hatte kein Fieber – da haben wir Rabeneltern beschlossen, sie doch wieder in den Kindergarten zu geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s