Genehmigte Badeliege

Nanu? Früher schrieb die Krankenkasse, dass sie die Kosten für ein Hilfsmittel für Saskia „gern“ übernähme. Im heutigen Brief – es geht um die Badeliege – steht nur, dass sie sie übernimmt – ohne „gern“.

Macht nix, das Ergebnis zählt :). Ich denke ja sowieso immer, wenn zum Beispiel eine Verkäuferin auf irgendeinen Wunsch von mir hin mit „gern!“ reagiert: „Ob gern oder nicht, tu’s einfach!“. Das ist gar nicht so böse gemeint, wie es klingt, ich finde dieses „gern“ einfach nur eine merkwürdige Modeerscheinung: Selbst wenn der Sprecher es nicht ernst meint, wird er es trotzdem sagen.

Wie dem auch sei. War doch gut, dass wir letzte Woche bei der KK mal nachgefragt hatten, wie das denn mit der Badeliege sei, denn seit dem von uns ausgefüllten Frageboden vor etlichen Wochen hatten wir nichts mehr davon gehört. Jetzt ist das Sanitätshaus beauftragt, und dann wird das wohl in absehbarer Zeit was.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Genehmigte Badeliege

  1. Pingback: Teure Schuhe « Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s