Fast vergessen

Fast hätte ich es vergessen …

Lange (gemessen mit dem Maßstab meines Kurzzeitgedächtnisses) ging es Saskia recht gut, auch die ersten beiden Tage des verlängerten Wochenendes war sie sehr aktiv. Heute dann, nach einer Nacht mit 6 Anfällen in den letzten 5 Stunden, war Saskia total im Eimer.

Fast hätte ich es vergessen, wie es ist, wenn Saskia beim Spielen so oft abwesend ist; wie es ist, wenn sie selbst in den „wachen“ Phasen nicht in der Lage ist, sich auch nur auf dem Boden knieend selber zu halten, sondern der Oberkörper dauernd wackelt und sich dabei immer mehr in Richtung Boden bewegt; wie es ist, wenn sogar das Krabbeln nicht funktioniert, weil die Arme zu schwach sind, den Körper zu halten; wie es ist, wenn „Kommunikation“ definiert ist als ein ausgestreckter, wackelnder Arm; wie es ist, wenn Saskia in ihrem Buggy dauernd vorüber kippt und in dieser Haltung bleibt, bis wir sie wieder hochholen und anlehnen; wie es ist, den ins weit oben liegende Nirgendwo starrenden Blick öfter zu sehen, als man es eigentlich ertragen kann.

Ich hätte die Erinnerung an all diese Dinge nicht wirklich gebraucht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Befindlichkeiten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fast vergessen

  1. Pingback: Uhu « Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s