Erbetene Kostenübernahme

Juhu – wir haben einen Arztbrief, der auf einer halben A4-Seite erklärt, dass und warum Saskia Vitaminpräparate als Nahrungsergänzung braucht, und der unsere Krankenkasse um Kostenübernahme bittet.. Damit werde ich dann wohl mal bei denen vorbeischauen (oder versuche ich es erst mal telefonisch?), um festzustellen, ob die in ihrem Regelsatz, welche Kosten übernommen werden oder auch nicht, auch ein System für Ausnahmen haben – und wie das dann funktioniert. Und dann müssen wir die nächste Dose AdVit hoffentlich nicht mehr selber bezahlen (bei der aktuellen hatten wir das getan, einfach weil unsere Vorräte aus dem Krankenhaus alle waren).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s