Warmes Herz

Ich komme in das Wohnzimmer, in dem Saskia mit der Babysitterin spielt. Saskia schaut sich zu mir um, und auf mein Grinsen in ihre Richtung hin winkt sie mir. Wodurch mir das Herz so aufgeht, dass ich sage „Komm, Mausekind, lass Dich knuddeln!!“ – und das auch sofort in die Tat umsetze. Ich umarme und drücke Saskia, Saskia drückt mir einen Schmatz auf … na gut, sie drückt den Schmatz irgendwohin in die Luft :), aber trotzdem – einfach herzerwärmend.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s