Fehlende Rückmeldung

Schade eigentlich, dass der Professor aus dem Krankenhaus in X., wo wir die ketogene Diät eingeleitet haben, seit über einer Woche nicht auf unsere Mail reagiert, in der wir ihn um seine Meinung zu Saskias Blutwerten gebeten hatten.

Phhh.

Vielleicht geht es ja nur mir so, aber wenn ich jemandem eine Mail schicke, dann erwarte ich üblicherweise eine Antwort – und wenn die Antwort „Ich kann mich erst in … Tagen/Wochen/Monaten darum kümmern“ lautet, dann ist das auch okay. Aber dann weiß man wenigstens, woran man ist – und das ist für mich einfach eine Frage der Höflichkeit und des Respektes im gegenseitigen Umgang. Irgendwie bin ich da altmodisch …

Müssen wir wohl mal nachfragen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Fehlende Rückmeldung

  1. Carolin schreibt:

    Hi Locke,
    ich schreibe nach 5 Tagen die mail nochmal ! Mit einem freundlichen Satz, ob er sie vielleicht nicht bekommen hat, oder auf Reisen war. Viele Ärzte bekommen heute extrem viele mails und haben Schwierigkeiten, noch dieses zusätzliche Pensum zu erledigen, das wird sich in unseren Gesundheitssystemen leider auch nicht bessern.
    Resultat : man muss doppelt, dreifach, vierfach nachfragen.
    LG Carolin.

  2. Elisabeth schreibt:

    Da haben wir Glück. Noch am selben Tag kommt eine Antwort. Entweder „Ärztin kann sich erst ….melden, bitte anrufen, wenn Sie vorher drüber sprechen wollen“ … oder von der Frau Doktor selber. Aber meistens ruft sie in der Mittagszeit hier an.
    Da sind wir froh, denn sowas wie Euch passiert mag ich gar nicht …
    Viele Grüsse
    Elisabeth

  3. Tanja schreibt:

    ich hab auch vor einer Woche eine Mail an unseren Neuroorthopäden geschickt. Nichts kommt retour! Mhm. eigentlich bin ich stinkig. Wir zahlen dort jede Menge, weil er privat ist.
    Vielleicht sind sie wirklich überfordert, dennoch ist es eine Unart… da bin ich auch altmodisch 🙂
    liebe Grüsse
    Tanja

  4. Graugrüngelb schreibt:

    Unser hiesiger Neurologe meldet sich normalerweise auch am gleichen oder nächsten Tag zurück. Der ist aber leider in dem Thema „ketogene Diät“ nicht so drin und verweist da immer an das andere Krankenhaus. Dort hatten wir vor 3 Jahren einen Arzt, der sich ebenfalls meist recht schnell gemeldet hat. Das ist also nicht der Normalzustand, dass keine Antwort kommt. Diesmal sind wir ja beim Chefarzt gelandet und ich könnte mir vorstellen, dass bei dem tatsächlich einiges an Mails zusammen kommt und unsere da irgendwie untergegangen ist. Ja, wir müssen mal nachfragen (und ihn bei der Gelegenheit dann gleich mal über den aktuellen Stand informieren).

  5. Pingback: Hoffentlich Bald | Besser so als anders

  6. Pingback: Überraschung | Graugrüngelb

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s