Unbekannte Nachhbarschaft

Die gestrige Einladung zum Bewerbungsgespräch war ja erst mal nur eine Terminanfrage. Die hatte ich per Mail bestätigt, und nachgefragt, ob das Gespräch denn in der auf der Webseite angegebenen Niederlassung in der großen Stadt, also in der Straße X, stattfände.

Die Antwort kam heute: Nein, wegen ihrer Expansion zur Zeit hätten sie ihre Entwicklungsabteilung in Straße Y, Hausnummer 33, verlegt. Es folgten zwei Absätze, wie ich am besten dorthin käme.

Ich habe mich prächtig amüsiert. Mein Büro in den vergangenen 13 Jahren lag in Straße Y, Hausnummer 55 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Job abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s