Ausgefallenes Essen

Da wollten wir heute seit langem mal wieder einen Babysitter-Abend nutzen, um nicht hier im Haus alle möglichen und unmöglichen Dinge zu erledigen, sondern statt dessen in einem uns schon lange und oft von A. empfohlenen indischen Restaurant ein klitzeklein wenig zu feiern (Hatte wir uns eigentlich schon geeinigt, ob wir den Grund hier verraten, Schatz? Und wenn ja, wer?), und was ist da auf unserem Anrufbeantworter, als wir von der Weihnachtsfeier im Kindergarten zurück kommen? Eine Absage der Babysitterin!

Hmpf. Ich hatte mich gefreut, den Rest des Abends etwas entspannter zu verbringen, nun wird es wohl auf mehr als eine weitere Stunde Spielen mit den bunten Steinchen hinaus laufen …

Nun ja. Geh‘ ich halt zeitig ins Bett. Oder versuche weiter herauszubekommen, ob ich zu Firma A oder Firma B will. Oder so.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Ausgefallenes Essen

  1. Carolin schreibt:

    Huhu Locke & Co. !
    Ihr habt einen Grund zu feiern ??
    Jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen !
    Ich wünsche euch ja was, aber ich weiß nicht ob ihr das wollt…..
    Schönen Abend mit den Steinchen, der Inder läuft nicht weg und krank sind eigentlich alle ein bischen…. selbst Joachim *ggg* !
    LG Carolin.

  2. Sommersprosse schreibt:

    Nein, ich frage nicht nach.

  3. Ute schreibt:

    OK, daß es kein weiteres Kind geben wird, hatte Graugruengelb ja hier vor ein paar Wochen mal relativ deutlich durchblicken lassen. Für einen Job hast du dich auch noch nicht entschieden…

    Ihr habt ein neues Auto? Du hast einen Rekord beim Joggen gebrochen? Es hat aufgehört zu regnen? *g*

  4. Carolin schreibt:

    Ein neues HAUS ?????

    • Ah!, gute Idee! Aber nein :-P, das ist es leider auch nicht …

      Soll ich es verraten? Die beste aller Ehefrauen sagt, ich muss, nachdem ich Euch hier angefixt habe … Na gut, aber ich verstecke es hier, und mache keine eigenen Artikel daraus: Seit Anfang Dezember haben wir unser Haus abbezahlt – jetzt gehört es wirklich uns, und nicht mehr der Bank 🙂

  5. Elisabeth schreibt:

    Na, da gratuliere ich doch gleich mal. Ein schönes Gefühl, oder?
    Hm, wir sind ja auch fast weg und wollen eigentlich noch essen gehen….aber der junge Mann oben macht richtig Zirkus mit dem „Aufpasser“… und momentan ist er nicht fit, so das wir beschlossen haben zu warten bis er schläft……HUNGER !
    Mail kommt noch…ich komm zu nix…
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    • Dankeschön – ja, fühlt sich gut an 🙂
      Dann Guten Appetit, falls Du das hier noch rechtzeitig liest.
      Mach‘ Dir keinen Stress mit der Mail, ich weiß, dass Ihr gerade einen Haufen um die Ohren habt.
      Viele Grüße & Einen schönen vierten Advent
      ‚Locke‘

  6. Hesting schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum abgezahlten Haus!
    Ja, das hätte ich auch mit einem indischen Essen gefeiert.
    Hoffentlich könnt Ihr das bald nachholen – vielleicht dann mit noch einem Anlaß? *weiter Daumen drück*

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s