Gutes Wochenende

Tja … ein so gutes Wochenende hatten wir, denke ich schon lange nicht mehr. Ob es wirklich daran lag, dass wir den Tagesablauf ein wenig nach vorne verschoben hatten? (Das war im Übrigen vielleicht etwas missverständlich geschrieben: Nein, wir hatten den Wecker nicht auf um 6 gestellt, sondern auf 8 Uhr – das ist, für Saskias Verhältnisse, immer noch recht zeitig.)

Ich bin ein wenig skeptisch. Zum einen hat Saskia zwei Nächte mit recht vielen recht schlimmen Anfällen hinter sich, die auch schon deutlich vor Mitternacht losgingen. Das spricht ein wenig gegen die Theorie, dass wir mit einem zeitigeren Wecken die schlimmsten Anfälle verhindern, und dadurch der Tag besser wird. Zum anderen war Saskia heute schon halb 8 freiwillig wach …

Woher es auch kommt, Saskia war fit am Wochenende. Im Rahmen der Möglichkeiten, die sich durch das häufige Wiederholen der gleichen Spiele ergeben :), waren das zumindest für mich zwei erstaunlich kurzweilige Tage.

Ich weiß gar nicht, wie lange es her ist, dass Saskia beim Fönen nach dem Baden auf ihrem (an die Wand geschraubten, herunter klappbaren, ehemals zum Wickeln verwendeten) Tisch saß, und ich dabei nicht ständig aufpassen musste, damit der Kopf nicht vor lauter Schlaffheit nach vorne und gegen die schmerzenden Kanten an der Wand fiel. Oder wie lange es her ist, dass ich beim Abendessen Saskias Oberkörper nicht anschnallen musste, damit sie mir nicht im 10-Sekunden-Rhythmus mit dem Gesicht auf den Tisch sinkt.

Körperspannung, Wachheit, Leben – es war schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gutes Wochenende

  1. Pingback: Beschmierte Nase | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s