Versuchte Brandstiftung

Heute morgen, als ich mich der Frühstückszubereitung widmete, stand auf dem Herd ein Topf – ohne Wasser, sehr heiß, und an den Griffen etwas verfärbt. Die Platte darunter war an. Die ganze Nacht lang. Autsch.

Vergessen hatte den Topf, dass muss ich jetzt mal petzen, am Abend vorher die beste aller Ehefrauen.

„Das kann ich besser“, dachte sich irgendein Teil von mir …

Als ich Saskias Essen schon fast fertig hatte heute Abend, bis auf das Gemüse, dass noch im Topf vor sich hinkochte, löste ich die beste aller Ehefrauen bei Saskia ab – vergaß aber leider, den Topf in der Küche zu erwähnen. Eine Stunde später war das Gemüse nur noch schwarz, zerfiel (laut Augenzeuginnen-Bericht) bei Berührung mit Wasser einfach zu Staub, und es roch im ganzen Haus sehr … angebrannt. Ich fürchte auch, dieser Geruch wird uns noch eine Weile erhalten bleiben.

Ist erhöhte Vergesslichkeit eigentlich ein Zeichen fürs Altwerden? Und wenn ja, hab‘ ich heute schon geschrieben „Ich glaub‘, ich werd‘ alt!“?

Ich hoffe, wir gewöhnen uns das wieder ab, dieses Spiel mit dem Feuer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Versuchte Brandstiftung

  1. Ute schreibt:

    Vielleicht solltet ihr mal über eine Mitgliedschaft in diesem Verein hier nachdenken… ^^
    http://www.feuerpaedagogik-ev.de/ *flitz*

  2. mutterchaos schreibt:

    Deine Frage beantworte ich mal kurz und knapp mit: JA *duck und weg*

  3. Ey, sacht mal! Nur weil ich krank bin und mich nicht wehren kann, heißt das doch nicht, dass Ihr alle auf mir rumhacken dürft!!!?? schnief

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s