Schlechtes Schlucken

„Klappt das mit dem Schlucken“ ist, so oder so ähnlich formuliert, eine gern gestellte Frage über Saskia – von Therapeuten, Ärzten, … „Ja, doch – Kauen klappt zwar nicht, aber Schlucken schon.“ war dann immer unsere Antwort.

Das nächste Mal müssen wir das wohl revidieren. Inzwischen passiert es mir deutlich zu häufig, dass Saskia den Mund einfach nicht leer bekommt, bzw. ich sie explizit auffordern muss zu schlucken.

Okay, dass sie nicht in der Lage ist, das Essen zwischen die Zähne zu schieben und dort zu kauen, sondern eigentlich nur so lagen darauf herum lutscht, bis es weich genug ist – geschenkt. Damit kann man über die Runden kommen.

Aber den Mund aufzureißen als Aufforderung für die nächste Portion, und dabei klebt die komplette vorige noch am Gaumen, oder kommt – je nach Konsistenz – einfach wieder heraus gefallen: das ist blöd.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s