Monatsarchiv: April 2012

Bitteres Versteckspiel

Lange hat Saskia kein Versteckspielen mehr eingefordert … Versteckspielen mit ihr war ja schon immer speziell, insofern, als ein grinsendes Gesicht hinter irgendeinem Sessel, oder mitten im Zimmer, nicht wirklich als „versteckt“ zählt. Man musste einfach nur eine Weile an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 4 Kommentare

Erzwungener Urlaub

Nachdem ich Ende letzten Jahres den Arbeitsvertrag bei der neuen Firma unterzeichnet hatte, habe ich irgendwann im Lauf der darauffolgenden Monate erfahren, dass es dort Betriebsurlaub gibt: Brückentage und die Zeit zwischen den Jahren sind immer frei – und werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | 7 Kommentare

Tägliche Anfallslosigkeit

Letztes Wochenende war Saskia ja ziemlich im Eimer – schlechte Nächte, und seit langem mal wieder Wachanfälle. Dieses Wochenende … irgendwann heute Abend fiel mir auf, dass ich Saskia den ganzen Tag nicht habe zucken sehen, oder abwesend in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Vermisste Brötchen

Am Sonnabend und am Sonntag gibt es ein richtiges Frühstück, eines, bei dem man sich Zeit nimmt, die man sonst in der Woche nicht hat. Unter anderem gehört zu einem richtigen Frühstück ein gleichnamiges Ei: Insbesondere die beste aller Ehefrauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Kommentar hinterlassen

Nützliche Küsschen

Früher gab es bei uns „Aufwachküsschen“. Ich weiß gar nicht mehr, wie das entstand, wie es wieder verschwand … ich erinnere mich an das Wort, und daran, dass ein Sich-Schlafend-Stellen und das Anfordern eines Aufwachküsschens ein beliebtes Spiel war. (Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Ungestörter Schlaf

Vergangene Nacht hat mich kein einziger Anfall von Saskia geweckt. Ich habe einfach vom Zeitpunkt des Ins-Bett-Gehens bis zum Klingeln des Weckers, immerhin 6 Stunden, geschlafen, ohne Unterbrechung. Eine ganze Nacht durchschlafen … ich weiß gar nicht, wie lange es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Falsch verdrahtet

Wenn man Saskia auffordert, den Mund aufzumachen – zum Beispiel beim Zähneputzen -, dann macht sie das – und hebt dabei den Kopf gaaanz weit hoch, ja, wirft ihn praktisch in den Nacken. Irgendwie schaffe ich es seit Monaten nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 3 Kommentare