Vergessene Wachanfälle

Nach der hässlichen Nacht hat Saskia dann heute tagsüber noch einen drauf gesetzt. Eigentlich war sie durchaus gut drauf, aber irgendwann fiel uns auf, dass die Motorik mal wieder besonders schlecht ist. Und dann fielen plötzlich beim Spielen Kopf und Oberkörper nach vorn, bis fast auf den Boden, dann wurden beide Arme steif (trotzdem sie dabei angewinkelt blieben) und gingen zur Seite. Insgesamt nur ca. zwei Sekunden, so dass ich beim ersten Mal nur dachte „Ähm … was war das?“. Beim zweiten und dritten und … Mal war uns dann klar, dass das Anfälle sind. Keine richtig dramatischen, Saskia wurde offensichtlich nicht einmal bewusstlos dabei, aber eben doch: Anfälle. Im Wachzustand. Wann hatten wir denn das das letzte Mal? Hab‘ ich vergessen und verdrängt. Lange her, zum Glück.

Man könnte jetzt wieder eine Menge spekulieren … Wir setzen ja gerade die Diät ab – gibt es einen Zusammenhang? Eher unwahrscheinlich, die Keton-Werte waren zum Teil bei 4+x tagsüber. Aber nicht unmöglich. Oder doch das fehlende Orfiril? Eigentlich glauben wir beide, dass Saskia durch die Reduktion wacher geworden ist, die schlimmeren nächtlichen Anfälle aber wohl auch damit zusammenhängen. Lose-Lose. Oder …?

Eigentlich hatte ich mir einen gemütlichen DVD-Abend oder dergleichen vorgestellt, aber da sowohl die beste aller Ehefrauen als auch ich heute tagsüber schon todmüde waren, Saskia in der halben Stunde nach dem Einschlafen schon wieder zwei Anfälle hatte, es also vermutlich eine anstrengende Nacht wird … gehe ich vielleicht lieber ins Bett 😦

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Vergessene Wachanfälle

  1. Pingback: Tägliche Anfallslosigkeit | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s