Großes Laufkino

Ich war ja skeptisch (klar, oder? – egal, wie der Satz weitergeht :)), was den NF-Walker angeht. Klar, als wir den das erste Mal zur Probe hier hatten, war das ein ziemlich eindrucksvolles Erlebnis. Aber in den Monaten, die zwischen diesem Erlebnis und dem wirklichen Besitz vergingen, hatte Saskia motorisch weiter abgebaut. Dazu kommt, dass wir nicht wirklich die Gelegenheit haben, täglich zu üben, wie es eigentlich wünschenswert wäre.

Naja, Saskia jedenfalls hat nach wie vor Spaß daran: sie fordert es regelmäßig ein, damit zu laufen. Das allein ist schon großartig.

Ihr Haupt-Problem dabei ist das Heben der Füße: Sie schleift sehr oft einen Fuß über den Boden, zieht ihn also eher nach, statt wirklich damit zu laufen.

Heute … heute ging sie ab wie eine Rakete. Wir hatten sie nach der gestrigen Erfahrung, als es auch schon recht gut klappte, ein wenig „höher gehängt“, so dass die Füße praktisch ein klitzekleinwenig mehr in der Luft hingen (nicht wirklich natürlich). Und zusammen mit dem guten Allgemeinzustand reichte das wohl aus, damit Saskia voller Begeisterung lostrampelte, und auch richtig gut vorwärts kam. Wir waren innerhalb recht kurzer Zeit ca. 300 Meter von der Haustür entfernt – daran war sonst nicht einmal ansatzweise zu denken. Und Saskia verweigerte dabei konsequent jede Hilfestellung – normalerweise hält sie einer von uns an der Hand, da kann man ein wenig ziehen und lenken – das wollte sie explizit nicht, sondern entwand uns immer ihre Hand. Stattdessen grinste sie über das ganze Gesicht, und rannte los. (So dass wir dann lenkend von der Seite eingreifen mussten, damit sie nicht die herumstehenden Autos verschrottete.)

Okay, auf dem Rückweg schwächelte sie, so dass wir auf den letzten Metern ihren Buggy holen mussten, weil jedwede Motivation versagte, aber ansonsten – ganz großes Kino!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allerwelt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Großes Laufkino

  1. Pingback: Leeres Nest | Graugrüngelb

  2. Mitleserin schreibt:

    Hallo, bin hier und auch „nebenan“ schon länger stille Mitleserin und freue mich, wenn du so positive Dinge von Saskia berichten kannst. Wünsche euch, dass die gute Phase noch länger andauert. Viele Grüße!

  3. Muschelsucher schreibt:

    schön das zu lesen!

  4. Ilana schreibt:

    ich freu mich grade sehr für und mit euch und kann mir Saskia lebhaft vorstellen 🙂

  5. vielesommersprossen schreibt:

    Die Freude ist riesig! Vielleicht könnt Ihr bei solch einer Gelegenheit mal ein klitztkleines Video drehen.

    Liebe Grüße
    Mutti

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s