Falscher Haken

Saskia liegt im Bad auf ihrem Tisch1, ich trockne sie ab. Links neben mir, an der Wand, hängen immer zwei Handtücher: Ein orangenes (mit Bärchen), und ein rotes (mit Marienkäfern). Ersteres an dem ihr näheren Haken, Letzteres an dem entfernteren. Es gibt keinen tieferen Grund dafür, das hat sich einfach so ergeben im Lauf der Zeit.2

Ich trockne Saskia ab, und hänge das Handtuch an den Haken, ohne hinzuschauen.

„Nee!“ ruft Saskia, und deutet auf die Wand neben mir. Hmm?

Oh, ich habe das rote Handtuch an den Haken gehängt, der sonst dem orangenen vorbehalten ist! Wie konnte ich!

Ich hänge es um, und Saskia ist’s zufrieden.


1 „Sie liegt auf ihrem Tisch“ – klingt schon komisch, gelle? Doch, sie hat einen Tisch im Bad, anders wäre das nicht zu handhaben.
2 Und ja, natürlich haben wir mehr als ein Set dieser Handtücher 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Falscher Haken

  1. Muschelsucher schreibt:

    Bei uns sind es die „Schultomaten“, die uns in den Wahnsinn treiben, denn eine ganze Familie soll keine Cherrytomaten mehr essen dürfen, weil diese normalerweise mit in die Schule gegeben werden.

  2. Elisabeth schreibt:

    Oh…. fahr mal durch Österreich und da stehen schon jahrelang …. 7 riesige Windräder … . und dann im Juni 2012 stehen da aufeinmal …. 7 + 9 riesige Windräder.
    Er hat völlig die Fassung verloren. War sich sicher, der Weg ist falsch… „ich will nicht so viele Windräder da stehen sehen!“…“ich will das nur MEINE Windräder da stehen…usw.“
    Der Zirkus ging sehr lang, nicht mal die anderen ihm so bekannten „Wegweiser“ haben geholfen ihn zu beruhigen.
    Meine neue Brille schaut er auch noch immer an und ständig kommt dann: „Aber gleich nimmst Du DEINE Brille wieder, ja, gell Mama!“ … „Du, das ist nun MEINE Brille, sie ist neu, ich mag sie, nun hab ich die immer auf!“ … „Das geht aber nicht, MAMA !!!!! ich kann nicht gut sehen wenn Du die komische Brille aufhast!“
    Beweise Deinem Kind, dass es sehr wohl gut sehen kann…. wenn Mama eine neue Brille hat.
    Autismus ist mit Humor gut auszuhalten, das sagen wir uns immerwieder! (wobei ich nun keine Diagnose in Bezug auf Eure Handtücher stelle, Saskia ist ja vielleicht sehr ordentlich!)
    ich mach Dir Mut… irgendwie geht das Alles….
    liebe Grüsse
    Elisabeth

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s