Falsch Verstanden

Ein …. sei … tei … fier … pause … fün!

… zählte Saskia heute, im Auto sitzend. Vorher hatte sie etliche Male die Runde von 1 bis 10 gedreht, mit der üblichen Auslassung der 5. Ich hatte immer an der richtigen Stelle „Fünf!!!!!!!!1111elf“ souffliert, ohne Erfolg – bis zu diesem Augenblick.

Die beste aller Ehefrauen und ich brechen in wilden Jubel aus – okay, vielleicht etwas übertrieben, aber zur Motivation Saskias ist uns jedes Mittel recht 🙂

Ich glaube, die schwarz-rot-gold geschmückten jungen Männer im neben uns fahrenden Auto, die daraufhin glücklich zurück jubelten, haben uns irgendwie falsch verstanden …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Falsch Verstanden

  1. Tanja schreibt:

    😀
    so setzt jeder seine Prioritäten.
    Ich würd auch eher bei der fünf jubeln 🙂

  2. Elisabeth schreibt:

    Macht nichts, die haben Euch in fröhlicher Erinnerung, und Ihr drei hattet auch Spass beim lernen!
    Robert lässt noch immer ganz oft die sieben aus….
    ich wünsch Euch eine schöne Zeit
    Elisabeth

  3. Pingback: Spannendes Spiel | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s