Entzogene Liebe

Ich komme nach Hause, Saskia spielt gerade mit ihren Bratpfannen und Bildern, eine der Pfannen hat die anwesende Oma in die Hand gedrückt bekommen. „Papa … piele… mit!“ ist Saskias Reaktion auf mein Erscheinen (mit solch‘ langweiligen Dingen wie einer Begrüßung hält Saskia sich und uns an dieser Stelle nicht auf). Der Griff geht zur Pfanne in Omas Hand, erstere wird letzterer – gegen ein wenig Gegenwehr ob des unverhofften Liebes- und Pfannen-Entzuges – entwunden, und mir gereicht.

Manchmal ist es anstrengend, der Lieblingspapa zu sein, der nicht im Raum sein kann, ohne sofort zum Spielen aufgefordert zu werden. Manchmal aber auch sehr witzig …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s