Weniger Kügelchen

Am Sonnabend Abend, als ich Saskias zweite abendliche Orfiril-Kapsel halbierte – sie bekommt ja abends 225 mg, das sind eineinhalb Kapseln -, rollte mir eine dieser Kügelchen weg. Blieben von den eigentlich 50 Kügelchen einer Kapsel also die üblichen 25 für den aktuellen Abend, und am nächsten würde es eben einfach nur 24 geben. Das bringt sie schon nicht um …

Moment mal – 24 Kügelchen? Am 1. Juli? Wir hatten eh‘ immer mal wieder über Reduktion geredet und nachgedacht. Das wär‘ doch was: An x-ten Juli einfach x Kügelchen weniger – das könnt‘ ich mir glatt merken, so ein System.

Heute, am 5. Juli, bekam Saskia 5 Kügelchen weniger aus der zweiten Kapsel. Bis zum OP-Termin können wir diese zweite Kapsel also losgeworden sein …

Ob das eine gute Idee ist, wo es Saskia doch gerade so gut geht? Wer weiß das schon.

(Und sollte ich mehr Angst davor haben, dass es vielleicht keine gute Idee ist, oder dass wir eine solche Entscheidung letztendlich mal eben so im Vorübergehen getroffen haben? Aber wo es doch eh‘ egal ist, und es, aller Erfahrung nach, jederzeit, völlig ohne jeden Anlass, vorbei sein könnte mit den guten Zeiten.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Weniger Kügelchen

  1. Elisabeth schreibt:

    Das klingt alles viel besser. „Ohne Helm“ und nun auch das.
    Wenn es doch so weitergehen würde.
    Hast Du das weggerollte Kügelchen gefunden? Das wäre hier ein Problem. Entweder Hund oder Katze frisst das auf, und dann? Nein, den Gedanken spinne ich nicht weiter….
    schlaft gut
    Elisabeth

  2. vielesommersprossen schreibt:

    Wenn Cora aber mal wieder da ist, krabbeln wir aber alle unter den Tisch und suchen, dass Du gleich Bescheid weißt.

    Gute Nacht
    Mutti

  3. Elisabeth schreibt:

    Als wenn es herbeigerufen wurde…. gestern Morgen rutscht mir das offene Orfiril aus der Hand. War natürlich noch ganz voll. Oh, sie haben sich weit verteilt in der Küche.
    Habe festgestellt, dass Jacky gut erzogen ist. „Bleib“ und schon sass sie in ihrer Hütte und hat nur noch zugeschaut wie ich alles eingesammelt habe.
    ich wünsche Euch eine schöne Woche
    Elisabeth

  4. Pingback: Mehr Zuckungen | Besser so als anders

  5. Pingback: Mehr Kügelchen | Besser so als anders

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s