Gegenteilige Wirkung

Vor ein paar Tagen, als Saskia aus irgendwelchen Gründen mal keine Orthesen trug (normalerweise hat sie die, nun ja, nicht rund um die Uhr, aber zumindest in fast jeder wachen Minute an), fiel mir auf, dass ihr linker Fuß ungewöhnlich gerade war – „normalerweise“ zeigt die Fußspitze ja sehr stark nach innen.

Testweise durfte sie dann heute mal den ganzen Tag ohne Orthesen unterwegs sein. Und was soll ich sagen: Wann immer sie lief, war ihr Fuß gerade.

Hmm. Wir wussten ja, dass die Orthesen nicht mehr so sonderlich wirkungsvoll sind, weil alt und ausgelutscht. Aber dass sie auf Grund ihres Alters eine falsche Fußhaltung begünstigen oder sogar erzwingen – das find‘ ich dann doch schockierend.

In ein paar Wochen gibt es neuen. Ich denke, bis dahin werden wir die alten einfach tief in irgendeinen Schrank stecken, aber nicht mehr an Saskias Füße ziehen …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gegenteilige Wirkung

  1. Hesting schreibt:

    *klugscheiß* es muß nichts mit dem Alter zu tun haben.

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s