Monatsarchiv: Oktober 2012

Erfolglose Initiativbewerbung

Vor einiger Zeit habe ich die beste aller Ehefrauen dann doch von der Idee der Initiativbewerbung überzeugen1 können: Wir drucken bunte Flyer, auf denen steht „Suche Haus“, und verteilen die in passend aussehenden Häusern. Nach nur wenigen Wochen hatten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Seltene Perspektive

Im SPZ, in dem wir heute waren – dazu ein andermal mehr, oder auch nicht – gibt es einen großen Untersuchungstisch in der Ecke des Zimmers, der auf beiden Seiten über die ganze Breite bzw. Länge mit einem Spiegel versehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerwelt | 2 Kommentare

Komische Antwort

„Wieviel Anfälle hast Du denn mitbekommen in der Nacht?“ „Keinen, und Du?“ „Auch keinen. Aber sie atmet noch.“ Allein die Tatsache, dass man glaubt, darüber nachdenken zu müssen …

Veröffentlicht unter Saskia | 2 Kommentare

Keine Idee

Heute war wohl mal wieder ein Tag, den man komplett vergessen konnte. Inklusive einer zweistelligen Anzahl hässlicher tonischer Anfälle, einer Dosis Buccolam (wobei man sich wieder des Eindrucks nicht erwehren konnte, dass es dadurch eher schlimmer, zumindest aber nicht besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Verschieden schlimm

Das Schlimme ist nicht, dass nach dem morgendlichen Anfall noch 8 weitere hinzukamen. Oder dass das eindeutig der schlechteste Tag war, den wir seit Jahren erlebt haben (vor zwei Monaten, als es Saskia in der Schule so schlecht ging, haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Steiler Absturz

Trotz ziemlich starker Müdigkeit bin ich gestern erst spät ins Bett – 1 Uhr, nach alter Zeit. Saskia wusste natürlich nichts von Sommer- oder Winter- oder anderen Zeiten, also kam sie um halb sechs neuer Zeit das erste Mal hoch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Kalte Füße

Nachdem Saskia lange Zeit partout auf unserem großen Bett (ein)schlafen wollte, statt auf ihrem direkt daneben stehenden eigenen, hatte ich seit ein Paar Tagen den Eindruck, dass sie doch wieder eine gewisse Tendenz in Richtung ihres Bettes entwickelt. Ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Saskia | 3 Kommentare