Fehlende Unterstützung

Ich beuge mich über die im Bett liegende Saskia, um ihr eine gute Nacht zu wünschen. Saskias Hand gerät irgendwie an mein Ohr, was sie zum Anlass nimmt zu versuchen, den Finger hinein zu stecken, und anschließend mit eben diesem Finger an eben diesem Ohr herumzufummeln. Jaja, ich weiß, da hat man wenigstens was in der Hand … und dabei zu kichern, als hätte sie schon wieder einen Clown vernascht.

„Mausekind! Maaaaausekind! Wenn Du einen Knoten in mein Ohr machst, dann ….!“

„… wäre ich sehr stolz auf Dich!“, ergänzt die beste aller Ehefrauen.

Manchmal wünsche ich mir ja mehr Unterstützung bei der, ehm, Kindererziehung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Fehlende Unterstützung

  1. mutterchaos schreibt:

    Habt ihr bei uns Wanzen und/oder Kameras installiert? Ron will mir neuerdings nämlich auch ständig im Ohr rumfriemeln und Männe feuert ihn an *grml*

  2. Graugrüngelb schreibt:

    Ich weiß gar nicht was du hast: Wenn Saskia es schaffen sollte, dir einen Knoten ins Ohr zu machen, wäre das eine großartige feinmotorische Leistung!

  3. Sommersprosse schreibt:

    🙂

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s