Sechs Wörter

Papa nich mehr Wasser matte nei!

Das können wir als Sechswortsatz gelten lassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Sechs Wörter

  1. Vreni schreibt:

    Vor allem fällt mir auf, dass Saskia nicht mehr und nei anstatt einzig Nee verwendet.
    Ich freue mich mit euch über Saskias Fortschritte. Toll.
    Vreni

    • Das „nei“ war ein „rein“, das „mehr“ wirklich ein „mehr“, und das „nicht“ die Verneinung 🙂

      Aber Du hast vollkommen recht: Bei Saskias Sprache hat sich einiges getan. Sie hat mich in letzter Zeit etliche Male mit Wörtern verblüfft, die ich so nicht von ihr kannte, und insbesondere auch mit „abstrakteren“ Wörtern, zum Beispiel etlichen neuen Verben. Da scheint sie in der Tat gerade viel neu zu lernen.

  2. Elisabeth schreibt:

    Zu staunen, es kommt mir noch immer vor wie ein Wunder. Ich weiss nicht wie ich das sonst anders nennen soll…
    Ändert sich nun in der Schule etwas? Gibt es einen neuen Lehrplan für Saskia?
    schönen Sonntag
    Elisabeth

  3. Lars schreibt:

    Bravo!

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s