Überzeugendes Argument

„Nee! Nase sikke … nich!“

Ich hatte angedeutet, Saskia in die Nase zwicken zu wollen1. Eine Art der körperlichen Züchtigung, auf die ich ab und zu gern zurückgreifen würde.

„Warum?“

„Matie … nich! Neue … Nase … hatti … nich!“2

Ach so. Hmm. Na gut, dann halt nicht.


1 Ich weiß gerade den Grund nicht mehr, aber bestimmt hatte sie es verdient…
2 Mag ich nicht. Neue Nase hab‘ ich nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saskia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Überzeugendes Argument

  1. Sommersprosse schreibt:

    Schlaues Mauskind 🙂

  2. Sommersprosse schreibt:

    Schlaues Mauskind 🙂

  3. Vreni schreibt:

    Ich habe meinen Kindern immer die Nase „gestohlen“ und dann den Daumen zum Beweis zwischen Zeige- und Mittelfinger gesteckt 🙂 Haben sie gar nicht gemocht, aber irgendwann durchschaut.
    Saska weiss sich zu helfen, toll……….

  4. Elisabeth schreibt:

    Ist das lustig! Wie kannst Du aber auch … 🙂

  5. Hesting schreibt:

    Macht Ihr grad Blogurlaub, alle beide? 😉

  6. Elisabeth schreibt:

    ich wünsche Euch eine schöne Woche ….
    Elisabeth

Gib Deinen Senf dazu (nich' kleckern, hier is' wisch gefrischt!):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s